ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Entwicklung ist eine Reise in Richtung eines Zieles von dem man vermutet, dass es besser ist als der heutige Standort.

Entwicklung erfordert daher eine Bewegung vom Bekannten ins (noch) Unbekannte (und möglicherweise Unbeliebte).
Eine solche Änderung wirkt auf die Komfortzone. Daher ist Veränderung in Organisationen oft mit Widerstand verbunden!

Gleichzeitig können wir feststellen, dass der Mensch sehr anpassungsfähig ist. Das Sprichwort sagt es schon: Nichts ist veränderlicher als der Mensch.

Die Aussage, dass Evolution und ständige Entwicklung große, ja vielleicht die größten, menschlichen Fähigkeiten sind, ist nicht so abwegig. Wir Menschen passen uns ständig an veränderte Umstände an – oder wir initiieren diese eben selbst.
Im Grunde schöpfen wir viel Lebensfreude aus Neuerungen die wir gestalten, es sei in uns selbst oder in unserer Umgebung.

Um Mitarbeiter Reisegenossen werden zu lassen, sprechen wir deren Fähigkeit zur Neugestaltung an, sodass sie es sind, die die Organisation in die gewünschte Richtung entwickeln. Mit einer Reihe bewährter Instrumente und Techniken regen wir Reflexion und Aktion in Bezug auf Aufgaben, Ziele, Partnerschaften und (Un-)Möglichkeiten an. Engagement entwickelt Perspektiven und setzt die latenten Qualitäten frei, die die Entwicklung der Organisation fördern. Damit gehen die Entwicklung der Organisation und die der Mitarbeiter Hand in Hand. Genau die richtigen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Veränderungsprozess.

Share this?Share on LinkedInShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter