DIVERSITY ICEBREAKER

Diversity IcebreakerDer Diversity Icebreaker® besteht aus einem Fragebogen und einem Workshop. Das Instrument wurden von dem norwegischen Psychologen Bjørn Z. Ekelund und seiner Firma Human Factors zwischen 1995 und 1997 entwickelt und ist heute in 19 Sprachen verfügbar. Es wird weltweit sowohl in sehr großen als auch kleineren Unternehmen eingesetzt.

Die Diversity Icebreaker® baut auf einen Fragebogen der die bevorzugte Kommunikation, Interaktion und unterschiedlichen Stile von Problemlösung misst. Auf Grund ihrer Antworten (der Fragebogen fragt nur 10 Minuten) untergehen die Teilnehmer einen einzigartigen Gruppenprozess, der ein gemeinsames Verständnis für die Nutzung der vorhandenen Vielfalt entwickelt. Die Intervention vermittelt durch selbst-offenbarende und humorvolle Dialoge eine nicht-wertende Atmosphäre.

Ein Diversity Icebreaker Workshop dauert zwischen 1 und 1,5 Stunden und kann Gruppen zwischen 9 und 200 Teilnehmer umfassen. (Für größere Gruppen passen wir den Ansatz an.) Die Formel ist flexible und anpassbar an die Situation. Sie bietet die Möglichkeit um Folgeprozesse in verschiedene Richtungen führen.

DIVERSITY ICEBREAKER dient verschiedenen Zielen:

  • Der Verbesserung der Kommunikation
  • Der Entwicklung von Teams
  • Einem Wachsenden Selbstbewusstsein
  • Der Verbesserung der sozialen Interaktion
  • Der Wertschätzung von Unterschieden
  • Der Ermöglichung von einer konstruktiven Gruppendynamik
  • Dem Aufbau von Vertrauen
  • Der Stärkung des Dialogs
  • Der Lösung von Konflikten
  • Dem gemeinsamen Verständnis von Konzepten
  • Der konsequenten Nutzung der Vielfalt
  • Der Reflektion des Kollektif’s

 

Share this?Share on LinkedInShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter